Download
AGBs_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.1 KB

Zahlungsweise  

Privatperson: Die Rechnungssumme ist bei Anlieferung in bar fällig oder kann bis 2 Tage vor Liefertermin eingehend auf unser Konto per Überweisung gezahlt werden.

Businesskunde: der Rechnungsbetrag ist nach Rechnungseingang innerhalb 10 Tagen ohne Abzug eingehend auf unser Konto fällig. Ab einem Auftragswert von 5.000,-€ netto ist eine Vorkasse von 30% des netto Auftragswert bis 10 Tage vor Veranstaltung fällig.  

 

Lieferbedingungen

Die Anlieferungskosten richten sich nach Aufwand und Entfernung Ihrer Location. Im Hamburger Westen entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten bei ebenerdiger  Anlieferung. Eine andere bzw. erschwerte Anlieferungssituation ist uns rechtzeitig  vor Auftragserteilung mitzuteilen.  

 

Auch wenn wir stets um eine pünktliche Anlieferung bemüht sind, ist uns,  bei einem festgelegtem Anlieferungstermin ein Kulanz - Spielraum von  Ca. 20 Min. +/-   zu gewähren.

 

Abweichungen sind bei Bedarf mit unserer Geschäftsleitung abzusprechen.

 

Reinigungskosten  

Die Reinigungskosten für etwaiges Mietgeschirr,  Speisenplatten, Speisenwärmer etc. sind im Preisenthalten und dürfen ungereinigt zurückgegeben werden.  

 

Speisereste sind vorher vom Kunden bitte zu entsorgen.

Bei gebuchten Servicepersonal wird dies vom Service erledigt  

 

Bruch und Fehlmengen

sämtliches Leihgeschirr / Equipment welches 10 Tagen nach Veranstaltungstag nicht oder kaputt zurückgegeben wird, ist vom Kunden zum Widerbeschaffungspreis  zu ersetzen.   

 

Stornokosten bezogen auf den Netto Auftragswert

bis 20 Tage vor Veranstaltung entstehen keine Kosten

20 – 10 Tage vor Veranstaltung 30%  

10 -    5 Tage vor Veranstaltung 50%    

5 -    0 Tage vor Veranstaltung 100%